FSE 510

Das Multitalent mit CAN-Schnittstelle.

FSE 510 Das Multitalent mit CAN-Schnittstelle.
FSE 510 Das Multitalent mit CAN-Schnittstelle.

Produktbeschreibung

Leistungsstarke Funktechnik mit vielen nützlichen Features. Schlank im Design und einfach zu montieren.

  • Grundausstattung
  • Sicherheit
  • Frequenzmanagement
  • Maße und Spezifikationen
  • HBC-Features
  • Erweiterte Steuerkonzepte
  • Erweiterte Schutzfunktionen
  • Reporting
  • Rückmeldung an den Bediener
Ausgabeelemente | HBC-radiomatic GmbH

Ausgabeelemente

Steuerfunktionen | HBC-radiomatic GmbH

Steuerfunktionen

Anzeige | HBC-radiomatic GmbH

Anzeige

Antenne | HBC-radiomatic GmbH

Antenne

NOT-STOP | HBC-radiomatic GmbH

NOT-STOP

PL d Kategorie 3 nach EN ISO 13849-1:2015

Manuelle Frequenz-Weiterschaltung | HBC-radiomatic GmbH

Manuelle Frequenz-Weiterschaltung

radiomatic® AFS | HBC-radiomatic GmbH

radiomatic® AFS

= teilautomatisch

DECT | HBC-radiomatic GmbH

DECT

= vollautomatisch

Adaptive Frequency Hopping | HBC-radiomatic GmbH

Adaptive Frequency Hopping

= vollautomatisch

Gehäusematerial / Schutzart: | HBC-radiomatic GmbH

Gehäusematerial / Schutzart:

Kunststoffgehäuse,
Schutzart IP 65

Betriebstemperaturbereich: | HBC-radiomatic GmbH

Betriebstemperaturbereich:

-25 °C … +70 °C

Gewicht: | HBC-radiomatic GmbH

Gewicht:

1 kg

Abmessungen: | HBC-radiomatic GmbH

Abmessungen:

165 x 165 x 70 mm

Spannungsversorgung: | HBC-radiomatic GmbH

Spannungsversorgung:

24 – 48 V AC, 42 – 240 V AC, 10 – 30 V DC

Anschluss: | HBC-radiomatic GmbH

Anschluss:

HAN®-16A oder HAN®-25D oder Kabelverschraubungen M20 / M25

Montage: | HBC-radiomatic GmbH

Montage:

Schwingmetalle oder Snap-In-Wandhalterung (optional)

Erweiterte Steuerkonzepte | HBC-radiomatic GmbH

Erweiterte Steuerkonzepte

Erweiterte Schutzfunktionen | HBC-radiomatic GmbH

Erweiterte Schutzfunktionen

Reporting | HBC-radiomatic GmbH

Reporting

KEIN BILD GESETZT

Rückmeldung an den Bediener

Ansichten

Sie haben Interesse am Produkt?

Senden Sie uns Ihre Anfrage:

* Pflichtfelder

zur Übersicht